English. back

Der Redner: Mittels Infotainment direkt in die Zukunft.

Auftritt.

Die Vortragsreden des TRENDBEOBACHTERS sind ein fundiert-unterhaltsames Zukunftsfitness-Programm:
agil, tief, effizient – und humorvoll. Haas ist ein Erlebnis!

Exponate.

Als TRENDBEOBACHTER fühlen sich mein Team und ich oft wie Humboldt!

Wie er importieren wir Exponate und Fundstücke aus der „Neuen Welt“, der unbekannten, noch unentdeckten Zone – von dort, wo Zukunft gemacht wird.

Die ausgewählten Exponate zeigen, was morgen schon selbstverständlich und allgegenwärtig werden kann. Sie stehen für Entwicklung, Wandel und Transfer – vom Heute ins Morgen. Ein 3D-Stift, der in der Luft malt, ein Wundpflaster mit USB-Anschluss oder ein Radfahrer-Airbag – die Exponate dienen bei den Vorträgen als plastische Anschauungsobjekte aus der Zukunft.

Folgende Unternehmen stellen DEM TRENDBEOBACHTER ihre Entwicklungen und Prototypen für die Auftritte und Workshops exklusiv zur Verfügung:

TrendArena (Kooperation mit dem Fraunhofer IAO).

Mit dem Trendanalyse-Werkzeug TrendArena wird die TRENDBEOBACHTUNG zum TrendManagement: Mit dem webbasierten Softwaretool werden Trends systematisch identifiziert, bewertet und visualisiert. In einem eng geführten redaktionellen Prozess werden branchenspezifisch multidimensionale Handlungsoptionen abgeleitet.

DER TRENDBEOBACHTER hat Zugang und eine enge Verzahnung zum Fraunhofer Institut Arbeitswirtschaft und Organisation – den Machern und Entwicklern dieses Instrumentes.

Darüber hinaus agiert Mathias Haas und sein Team mit dem Institute of the Future aus dem Silicon Valley (überwiegend für internationale Projekte) und mit dem TÜV NORD (speziell durch deren Innovationsprozess).

TrendShow.

Jeder Auftritt ist einzigartig! Nicht von der Stange, keine Konfektion und kein 0-8-15. Die eigens entwickelte Präsentationssoftware „TrendShow“ macht die Interaktion mit den Zuhörern und Teilnehmern zu einem agilen, spontanen Erlebnis.

Live auf der Bühne entwickelt sich situationsabhängig und bedarfsgerecht - je nach Thema und Feedback des Publikums - ein dynamischer Ablauf, eine individuelle Dramaturgie und Spannung.

Mit aktuell 1.900 hinterlegten Beispielen und über 100 neuen Geschäftsmodellen gestaltet sich jeder Vortrag – klar geführt – zu einem spezifischen MegaTrend-Auftritt.

Der Zukunftsexperte.

Trendforscher und Zukunftsforscher haben üblicherweise große Distanz. Ja, das macht die Trendforschung genauso wie die Zukunftsforschung gerade zu aus. Der Zukunftsexperte Haas lebt dagegen sein Thema von Kopf bis Fuß. So kann es durchaus sein, dass Mathias Haas mit genau diesen Schuhen auf die Bühne geht. DER TRENDBEOBACHTER trägt ziemlich sicher eine Brille von Rodenstock und vermutlich auch Kleidung vom britischen Designer Paul Smith. Mit beiden Modeunternehmen besteht eine besonders enge Zusammenarbeit.

Impressum | Datenschutz