back

Kunde:AUDI AG.

Anlass:Strategieentwicklung in der Produktion.

Rolle:Moderator und Unterstützer des Innovationsmanagements.

Gute Ideen auf die Straße bringen!

Was macht ein erstklassiger Autohersteller? Erstklassig weiterarbeiten. Doch die Autobranche fordert neben konstanter Qualität auch Schnelligkeit, Präzision und immer das Quäntchen mehr Innovation, als die Konkurrenz bieten kann. Damit diese Kundenerwartungen auch mittel- und langfristig erstklassig bedient werden können, investiert die AUDI AG in ein ausgebautes Innovationsmanagement.

Mathias Haas konnte dort als Moderator und Unterstützer neue Projekte auf den Weg bringen und für das Innovationsmanagement bisher unbekannte Szenarien entwickeln, die für das weltweite Produktionsnetzwerk genutzt werden. Zu den Teilnehmern gehörten Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Produktionsstrategie genauso wie aus dem Fertigungsbau oder der Montage. Damit konnte gewährleistet werden, dass reelle, konkrete Maßnahmen, die für alle Bereiche relevant sind, erarbeitet werden konnten. Die wertvollsten Aspekte wurden dann eingehend geprüft und später umgesetzt. Die Autobranche bietet viel Spielraum bei hohem Tempo. Erstklassig ist der, der auch radikale Ansätze zulässt – das ist die Vorgehensweise von Mathias Haas, die auch bei AUDI schon viele gute Ideen hervorgebracht hat.

Impressum | Datenschutz