back

Kunde:EurAka: Europäische Medien- und Event- Akademie GmbH.

Anlass:Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsprogramme in der Erwachsenenbildung.

Rolle:Impulsgeber und didaktischer Vermittler, um „Innovationsmanagement“ und „Veränderungsdruck“ zu thematisieren und konkrete Maßnahmen – für diese Branche - zu erarbeiten.

Didaktik mit Zukunft.

Für eine Medien- und Eventakademie ist der Gedanke an die Zukunft wesentlicher Teil ihrer Arbeit. Jeder Mitarbeiter, jeder Beteiligte spürt die sich stets wandelnden Bedingungen, an denen Arbeitsprozesse, Arbeitsinstrumente und Arbeitsansprüche angepasst werden müssen. Mit den Bedingungen ändern sich auch die Wünsche und Anforderungen der Kunden, die in dieser Branche den Takt vorgeben. Wie kann man in dieser Umgebung konstant auf einem hohen Qualitätsniveau arbeiten?

Die europäische Medien- und Eventakademie in Baden-Baden gilt seit 15 Jahren als eine der führenden Anbieter für Aus- und Weiterbildungen in der Veranstaltungsbranche. Durch eine Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) kann man seit 2012 auf dem Campus der EurAka auch studieren. Seit der Gründung dieser Institution hat Mathias Haas als Redner und Berater wichtige Impulse geliefert. Ganz im Sinne des Campus kann er hier seine didaktischen Methoden anwenden, um Innovationsmanagement und den Umgang mit Veränderung zu thematisieren und konkrete Maßnahmen zu erarbeiten. Diese Aspekte sind essentielle Bestandteile der jeweiligen Programme, die immer unter dem Gesichtspunkt der MegaTrends gesehen werden. DER TRENDBEOBACHTER gibt regelmäßig aktuell entwickelte Updates und filtert die Bedeutung für die jeweilige Zielgruppe heraus. Bei der EurAka stehen immer Professionalität und Praxisbezug im Vordergrund. Und auch bei den Workshops von Mathias Haas geht es stets darum, das nächste Level zu erreichen, also ganz, ganz konkret zu werden.

Impressum | Datenschutz